CMD - Kiefergelenkstherapie


Die CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) ist eine durch Fehlfunktion ausgelöste Erkrankung des Kau- und Kiefergelenkkomplexes sowie eine Funktionsstörung zwischen Kausystem und Wirbelsäule. Die Symptome sind meist unspezifisch und äußern sich in Kopf-, Schulter- und Rückenverspannungen sowie Augenschmerzen, Schwindel, Tinnitus und Schmerzen im Kiefergelenk selbst. Aufgrund gezielter Weiterbildung in der Behandlung von CMD können wir Ihnen individuell auf Sie angepasst und gezielt helfen.