Manuelle Therapie


Die Manuelle Therapie ist eine Spezifizierung im Bereich der Physiotherapie und befasst sich vor allem mit der gezielten Untersuchung und Behandlung von Schmerzen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem. Da man sie sowohl bei chronischen als auch bei akuten Beschwerden einsetzen kann, ist es möglich viele Krankheitsbilder positiv zu beeinflussen.

Nach einer individuellen und umfassenden Befundungen werden in der Therapie Techniken zur Verbesserung der Gelenkfunktion und zur Verbesserung der Beweglichkeit des Nervensystems eingesetzt. Auch die Schulung von Bewegungsabläufen und Eigenübungen werden nicht außer Acht gelassen.